Nationaler Wettbwerb & Swiss Talent Forum 2017

Jugend die begeistert – Die Neugier als Treibstoff für Innovationen

Im Rahmen des 50 Jahre Jubiläums von Schweizer Jugend forscht finden schon sehr bald das 6. Swiss Talent Forum und der 51. Nationale Wettbewerb statt. Gerne laden wir Sie ein, das Swiss Talent Forum im Hotel Bern (22. – 25.April 2017) und den Nationalen Wettbewerb im Kursaal Bern (27.-29.April 2017) zu besuchen.

Mehr Infos zu den beiden Events:

Nationaler Wettbewerb: http://50jahresjf.ch/programm/nationaler-wettbewerb/
Swiss Talent Forum:  http://50jahresjf.ch/programm/swiss-talent-forum/

Medienmitteilung Preview Nationaler Wettbewerb und STF 2017

stand_71_zemp_robin

STF_20140128_21-28_8695

Innovative Jugend – 100 Jungforscher qualifizieren sich für den Nationalen Wettbewerb

Bern, 14.01.2017 / Der bekannteste Forschungs-Nachwuchswettbewerb der Schweiz ist in eine neue Runde gestartet! Am Samstag, 14. Januar 2017 präsentierten rund 140
Jugendliche aus der ganzen Schweiz am Berner Gymnasium Neufeld ihre Forschungsarbeiten vor Fachpersonen aus verschiedenen Wissenschaftsgebieten, um sich für den 51. Nationalen Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht zu qualifizieren. Begleitet vom 50 jährigen Jubiläum der Stiftung werden die Finalisten dann Ende April am grossen Wettbewerbsfinale im Berner Kursaal ihre Forschungs- und
Entwicklungsprojekte präsentieren.

Medienmitteilung

Teilnehmerübersicht zugelassene Arbeiten

Fotos

Jungforscher faszinieren Bundespräsident Johann N. Schneider Ammann

Bern, 13.12.2016 / Bundespräsident Johann Schneider Ammann empfing heute 39 junge Frauen und Männer, die im April dieses Jahres am Nationalen Wettbewerb der Stiftung „Schweizer Jugend forscht“ mit einem Sonderpreis ausgezeichnet worden sind. Die Forschenden überraschten den Bundespräsidenten mit originellen Projekten und einer grossen Themenvielfalt.

Medienmitteilung

Der Bundespräsident empfängt Nachwuchsforschende in Bern

Bern, 08.12.2016 / Bundespräsident Johann N. Scheider-Ammann wird nächsten Dienstag, 13.12.2016, die Sonderpreisgewinner- und Gewinnerinnen des Nationalen Wettbewerbes 2016 von „Schweizer Jugend forscht“ im Bernerhof empfangen. 40 Jugendliche aus der ganzen Schweiz werden nach einer Führung durchs Bundeshaus vom Bundespräsidenten Johann N. Scheider Ammann für ihre herausragenden Leistungen am Nationalen Wettbewerb von „Schweizer Jugend forscht“ geehrt.

Medienmitteilung

Verhaltensbiologische Studienwoche im Zoo Zürich

Bern, 31. Oktober 2016 / Vom 30. Oktober – 4. November 2016 widmen sich 20 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten der wissenschaftlichen Tierbeobachtung im Zoo Zürich. Unter Anleitung und Unterstützung von Zoologen und Zoologinnen erhalten die Jugendlichen einen Einblick in die Verhaltensbiologie und lernen, wie man wissenschaftlich Daten erhebt, aufbereitet, und diese zum Schluss ansprechend präsentiert.

Medienmitteilung

Einladung Schlussveranstaltung

Studienwoche Geistes- und Sozialwissenschaften

Bern, 28. Oktober 2016 / Vom 31. Oktober bis 5. November befassen sich Gymnasiasten aus der ganzen Schweiz nicht mit ihrem regulären Schulstoff, sondern widmen sich ausschliesslich dem Thema Kommunikation. Schweizer Jugend forscht gibt ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit Wissenschaftlern während einer Woche ein Projekt zu erforschen.

Medienmitteilung vom 28.10.2016

Einladung Schlussveranstaltung

EUCYS 2016

Vom 15.-20. September 2016 findet in Brüssel der 28. European Union Contest for Young Scientists (EUCYS) statt. Aus der Schweiz nehmen drei Jugendliche daran teil. Wir wünschen Balduin Dettling (Thalwil, ZH), Silvan Fischbacher (Dietikon, ZH) und Vinzenz Thoma (Oberwil, BL) viel Glück!

Projektbeschreibungen der drei Teilnehmenden:

Balduin Dettling: Entwicklung und Bau eines 3-D-Displays

Silvan Fischbacher: Der Regisseur: Vom Diener zum Herrn

Vinzenz Thoma: The Hitchhiker’s Guide to Measuring Investor Reactions

Fotos:

50. Nationaler Wettbewerb

Am 50. Nationalen Wettbewerb trafen sich vom 28. – 30. April 2016 93 Jugendliche aus der ganzen Schweiz in Brugg-Windisch, um ihre Projekte einer Fachjury und der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gastgeber war die Hochschule für Technik FHNW.

Medienmitteilungen

30.04.2016: Liste der Preisgewinner/innen und Prämierungsfeier 

25.04.2016: Fliegen stehen auf Schwarz

19.04.2016: Der Spagat zwischen Ballett und Physik

Fotos

Impressionen, Porträts aller Teilnehmenden, etc.

Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer:

Projektliste Nationaler Wettbewerb 2016

Interviews mit acht Teilnehmerinnen und Teilnehmern:

Foto

Jasmin Künnecke aus Liestal (BL): Der Spagat zwischen Ballett und Physik

Niclas Burkardt aus Rapperswil (SG): Die Strahlung ist mit dir!

Lea Hildegard Frei aus Amriswil (TG): Mein Vater wurde verfolgt

Flurina Rigling aus Hedingen (ZH): Dem Geheimnis der Trüffel auf der Spur

Silvan Blättler aus Hergiswil (NW): Sonnenenergie für Modellboote

Bettina Hänny & Katharina Nägeli aus Lenzburg (AG): Tanzen für alle

Sereina Annina Quitschau aus Malans (GR): Fliegen stehen auf Schwarz

Amanda Stäheli aus Sempach (LU): Purzelbäume statt Computerspiele

Einladungsflyer Nationaler Wettbewerb 2016

Allgemeine Informationen

Kontkatperson für Medienanfragen: Katrin Suter-Burri (katrin.suter-burri(at)sjf.ch)