Jugendliche aus der Schweiz und aus Europa erkunden gemeinsam die Bündner Bergwelt

Bern, 15.06.2015 / Vom 20. – 27. Juni 2015 erforschen 24 Jugendliche aus der Schweiz und aus neun europäischen Ländern im Rahmen der «International Wildlife Research Week» im Münstertal (GR) verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Schweizer Jugend forscht führt mit dieser Studienwoche eine 26-jährige Tradition fort, obwohl die Zusammenarbeit mit der EU seit letztem Jahr schwieriger geworden ist.

Medienmitteilung International Wildlife Research Week 2015