Review Nationaler Wettbewerb 2017

Am Nationalen Wettbewerb von «Schweizer Jugend forscht» präsentierten 107 talentierte Jugendliche aus der ganzen Schweiz ihre wissenschaftlichen Projekte im Kursaal Bern. Darunter gab es auch sehr ausgefallene Arbeiten wie etwa einen selbstbalancierenden Roboter. Andere waren sehr auf eine praktische Anwendung ausgerichtet wie beispielsweise ein ausgeklügeltes Bremssystem für Davoser Schlitten. Am Samstag an der Prämierungsfeier wurden nach der Festrede von Bundespräsidentin Doris Leuthard die besten Arbeiten ausgezeichnet.

 

Vertretene Kantone

22 Kantone: AG – AR – BE – BL – BS – GE – GL – GR – LU – NE – NW – OW – SG – SO – SZ – TG – TI – UR – VD – VS – ZG – ZH

 

Teilnehmende

Anzahl Teilnehmende: 107 Jugendliche

MaturandInnen: 90 Gymnasiasten und Gymnasiastinnen

Lernende: 17 Lernende

Weiblich: 46 Teilnehmerinnen

Männlich: 61 Teilnehmer

 

Dokumente zum Nationalen Wettbewerb

Medienmitteilung NationalerWettbewerb2017

Teilnehmerliste Prädikate

Sonderpreise 2017

 

Video vom Nationalen Wettbewerb 2017