Swiss Talent Forum 2016: Updata – tragen wir künftig alle einen Chip?

Bern, 31.01.2016  /  Speicherung digitaler Daten in der DNA von Lebewesen, Prävention von Pandemien durch einen WHO App oder Bauern, die künftig globale Statistiken zur Ertragssteigerung nutzen. Bereits zum fünften Mal fand an diesem Wochenende das Swiss Talent Forum der Stiftung Schweizer Jugend forscht statt, an welchem 70 Jugendliche aus 16 Nationen visionäre Ideen für die Nutzung und den Umgang mit Big Data in der Zukunft entwickelten.

Medienmitteilung vom 31.01.2016

Medienmitteilung vom 25.01.2016

Weitere Informationen zum Swiss Talent Forum