Jobs

Motivierte junge Menschen zu fördern, sie in ihrer wissenschaftlichen Neugier zu stärken und ihre Kreativität zu wecken – das könnte Ihre nächste Aufgabe sein! Die gemeinnützige Stiftung Schweizer Jugend forscht engagiert sich seit über 50 Jahren für Nachwuchstalente in Wissenschaft und Technik.

In unseren Förderprogrammen bildet das International Swiss Talent Forum (ISTF) die höchste Stufe: Jedes Jahr laden wir 70 Finalisten*innen von Jungforscherwettbewerben aus dem In- und Ausland an unseren Think-Tank ein. Gemeinsam mit Experten erarbeiten sie Lösungsansätze zu jährlich neuen, global relevanten Themen.

Für diesen inspirierenden, innovativen viertägigen Anlass suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Projektleiter*in Nachwuchsförderung 80% -100%

 

Sie erwartet eine spannende und herausfordernde Aufgabe

Sie verantworten die komplette Planung, Durchführung und Weiterentwicklung des ISTF. Dazu gehören:

  • Inhaltliche Aufbereitung des Jahresthemas und der Fragestellungen, Akquise von Experten
  • Teilnehmermanagement und Betreuung verschiedener Anspruchsgruppen (Experten, Schweizer und weltweite Nachwuchsförderorganisationen, Donatoren, Öffentlichkeit, etc.)
  • Führung des Projektteams (interne und externe Mitarbeitende) mit folgenden Aufgaben:
    • Erarbeitung und Umsetzung des methodischen Konzeptes
    • Erarbeitung und Umsetzung des Kommunikationskonzeptes (print, online, fundraising etc.)
    • Organisation der Event-Lokalitäten, Technik und Material
    • Digitalisierung des Förderprogrammes
  • Moderation des Anlasses in Englisch
  • Budgetverantwortung, Zusammenarbeit mit Gremien, Qualitätsmanagement und Weiterentwicklung
  • Mithilfe bei anderen Förderprogrammen und Stiftungsaufgaben bei Bedarf

Folgendes bringen Sie mit

  • Bachelor- oder Masterabschluss an einer (Fach-)Hochschule
  • Perfekte schriftliche und mündliche Englischkenntnisse und sowie gute Deutsch- und Französischkenntnisse, Freude am Präsentieren
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Hochschulen und Professoren*innen und der wissenschaftlichen Aufbereitung eines Themas
  • Ausgewiesene Erfahrung im Projekt- und/oder Eventmanagement, ausgezeichnete Organisationsfähigkeit und Stakeholdermanagementskills, IT-Affinität von Vorteil
  • Kenntnisse von Innovations-Prozessen und Zusammenarbeit mit Jugendlichen
  • Effiziente, lösungsorientierte und genaue Arbeitsweise, Eigeninitiative und Teamspirit

Und das bieten wir Ihnen

  • Networking mit Professionals aus Wissenschaft und Wirtschaft
  • Eine sinnbringende Arbeit in einer innovativen und geschichtsträchtigen Non-Profit-Organisation: Zu sehen, wie die geförderten Jugendlichen ihre Ideen wachsen lassen, ist wunderbar und bereichernd
  • Ein vielseitiges Team (DE, FR, IT) mit einem freundschaftlichen Zusammenhalt und ganz viel Teamgeist
  • Eine flache Hierarchie mit schnellen Entscheidungswegen: Jede*r kann seine Kreativität einbringen
  • Flexible Arbeitszeiteinteilung und attraktive Sozialleistungen
  • Einen zentralen Arbeitsort mit Terrasse im Herzen von Bern gleich neben dem Bahnhof

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen

Bewerben Sie sich online bei unserem Rekrutierungspartner Acons HR solutions GmbH, Aavorstadt 40, 5600 Lenzburg bis spätestens am 20. Januar 2021. Carmen Zizzo, HR Senior Consultant, freut sich!